Sandra und Muyassar

Nachdem er im alten Stall unter extremem Stress stand, ist jetzt alles ganz anders und ruhiger geworden. Die Grundübung aus dem Kurs hat ihm so oft geholfen. Das war etwas was er kannte und ihm gut getan hat. Man konnte regelrecht zusehen wie er runter gefahren hat.

Jetzt haben wir Modul 3 in Angriff genommen. Und was soll ich sagen? Am Ende hätte ich heute weinen können vor Glück – nach der Einheit wollte Pferd unbedingt wuzeln gehen und anschliessend etwas bewegen. So schön wie heute ist er seit Jahren nicht mehr gelaufen! Noch nicht geschwebt, aber mit unglaublich viel mehr Bewegung aus der Schulter. Und er ist selbständig angaloppiert, etwas was ihm seit Monaten widerstrebt hat. Heute hat es einfach geklappt und ich habe gesehen wie seeeehr er sich gefreut hat, dass er sich endlich wieder freier bewegen kann.

Die Entscheidung zu diesem Kurs war einfach die Beste in unserem gemeinsamen Pferdeleben! Danke, liebe Stefanie, dass du uns das so gut erklärt hast. Mit so viel Feingefühl und Wissen, wie man Laien etwas beibringt. Für mich als Pferdebesitzer ist es enorm wertvoll, etwas über die Anatomie meines Pferdes zu lernen. Und auch zu wissen, wie ich ihm helfen kann, wenn es mal nicht so klappt, wie es sollte. Ich wollte einfach mal zwischendurch DANKE sagen.

Herzliche Grüße,
Sandra